Reiseziel AmsterdamReiseziel Amsterdam

Dieser Seitenabschnitt ist nicht zu sehen, weil JavaScript ausgeschaltet ist oder weil Sie keinen oder eine alte Version vom Flash Player haben. Die neueste Version des Flash Players können Sie kostenlos herunterladen. Den neuesten Flash Player herunterladen
 

ShoppenShoppen


Amsterdam ist die Stadt der vielen kleinen Läden. Immerfort öffnen neue und ungewöhnliche Geschäfte ihre Türen. Ein großer Vorteil ist, dass sich fast alles in fußläufiger Entfernung befindet.

De Bijenkorf
De Bijenkorf liegt mitten in der Stadt und ist das größte Kaufhaus Amsterdams. Ganz gleich, was Sie suchen – Lebensmittel, Kleidung, Kosmetikartikel, Möbel, Spielwaren oder Einrichtungsgegenstände –, hier werden Sie fündig.
Adresse: Dam 1, Amsterdam
Straßenbahnlinie: 4, 9, 14, 16, 20, 24 und 25

Kalverstraat
In der zwischen dem Dam und dem Muntplein verlaufenden Kalverstraat finden Sie alle großen Einzelhandelsketten für Mode, Schuhe und Accessoires. Die Geschäfte in dieser Einkaufsstraße haben auch sonntags geöffnet. Der Kalvertoren ist ein Komplex mit etwas gehobeneren Geschäften, der auch in dieser Straße liegt (nahe dem Muntplein).

Leidsestraat
Zwischen der Kalverstraat und dem Leidseplein verläuft die Leidsestraat, in der Sie ebenfalls Geschäfte finden. Am einen Ende am Koningsplein liegt der farbenfrohe Blumenmarkt (entlang der Gracht Singel) und auch wenn Sie keineswegs beabsichtigen, Ihren Schatz mit einem preisgünstigen Blumenstrauß zu überraschen, macht es Spaß, über den Markt zu schlendern und die Atmosphäre zu schnuppern.

PC Hooftstraat
Noble Shoppingmeile mit bekannten Modelabels wie Armani, Chanel, Gucci und Mulberry. Schauen Sie auch einmal in der Filiale der Ladenkette Shoebaloo vorbei, sie ist das beste Schuhgeschäft der Stadt – vorausgesetzt allerdings, Sie haben kein Problem damit, einige Hundert Euro für Schuhe der Marken Miu Miu, Marc Jacobs, Dolce & Gabbana und Dior auszugeben. In dieser Straße finden Sie auch Didato, einen Herrenausstatter für den modebewussten Mann.

Die Negen Straatjes
Als die Negen Straatjes (Neun Sträßchen) wird das Gebiet zwischen dem Koningsplein und der Westerkerk (zwischen der Prinsengracht und der Herengracht) bezeichnet, das sich hervorragend für einen Einkaufsbummel eignet. Es ist einfach herrlich, die Grachten und die alten Häuser zu betrachten und sich gleichzeitig in den vielen kleinen Läden, Cafés und Galerien umzusehen. Ein wunderschönes Geschäft ist Local Service (Kreuzung Keizersgracht/Huidenstraat), das eine reichhaltige Auswahl an Paul-Smith-Hemden bietet. In den Negen Straatjes finden Sie auch einen der neuen Concept Stores von Amsterdam: Spoiled. Hier erhalten Sie trendige Jeanshosen, Designer-Freizeitkleidung, alte Platten und Designbücher.

Magna Plaza
Dieses ehemalige Postamt, das 1898 im neugotischen Stil gebaut wurde, scheint einem Märchen entsprungen zu sein. Darin untergebracht sind über vierzig exklusive Geschäfte, von denen die meisten Kleidung verkaufen. Sehr lohnenswert ist auch ein Besuch des kleinen Käse- und Delikatessengeschäfts im Erdgeschoss. Adresse: Nieuwezijds Voorburgwal 182
Straßenbahnlinie: 2, 14, 5, 20, 13 & 17, Haltestelle Dam


Maison De Bonneterie Altes Luxus-Kaufhaus mit hübschen Holzbalkonen und einem sehr interessanten und deshalb erwähnenswerten Aufzug. Hier erhalten Sie Kleidung, Sportartikel und Einrichtungsgegenstände. Kleiner Tipp: Fahren Sie mit dem Aufzug ganz nach oben und schlagen Sie einige Bälle im Golfladen.
Adresse: Rokin 140 - 142

jetzt buchen

 
von
Abflug am
Wohin reisen Sie und wann kommen Sie zurück?
nach
Rückflug am
how.many.you.travel
Erwachsene und Kinder ab 12 J.
Kinder 2 bis einschl. 11 J.
Babys 0 bis 2 J.
 
 

under construction