Fliegen mit einem Baby

Wir möchten den Flug für Sie und Ihr Baby so angenehm wie möglich gestalten. Auf dieser Seite informieren wir Sie darum näher über Babynahrung an Bord, Tipps für Flüge mit Ihrem Baby und die Gepäckvorschriften.

Sicherheit steht an erster Stelle

Die Sicherheit Ihres Babys steht für uns an erster Stelle. Darum darf Ihr Baby erst 7 Tage nach der Geburt mit dem Flugzeug reisen. Pro Erwachsenen dürfen Sie mit maximal 2 Babys reisen. Sie reisen dann mit 1 Baby auf dem Schoß (20 € pro einfachen Flug) und für 1 Baby reservieren Sie einen eigenen Sitzplatz (derselbe Tarif wie für einen Erwachsenen). Über unser Callcenter können Sie einen eigenen Sitzplatz für Ihr Baby reservieren.

Ihr Baby sitzt auf Ihrem Schoß

Für Ihr Baby gelten folgende Gepäckvorschriften:

  1. kein Handgepäck

  2. 1 aufzugebendes Gepäckstück von max. 10 kg

Aufgabegepäck für Ihr Baby kann aus einem Trolley oder Kinderwagen bestehen, aber Sie können stattdessen auch einen zusammenklappbaren Buggy von max. 7 kg mitnehmen. Diesen können Sie bis an den Flugsteig mitnehmen. Anschließend wird er als aufzugebendes Gepäck befördert.

Hinweis!
Erreicht Ihr Baby während der Reise das 2. Lebensjahr? Für den Rückflug benötigt Ihr Baby einen eigenen Sitzplatz. Sie zahlen dann denselben Tarif wie für einen Erwachsenen. Sie können selbst 2 gesonderte Buchungen durchführen oder Kontakt mit unserem Callcenter aufnehmen.

Ihr Baby hat einen eigenen Sitzplatz

Für Ihr Baby können Sie folgende Gepäckstücke mitnehmen:

  1. 1 Handgepäckstück von max. 55 x 40 x 25 cm und max. 10 kg. Wollen Sie sichergehen, dass Sie das Handgepäck für Ihr Baby mit an Bord nehmen können? Dann achten Sie darauf, dass Ihr Handgepäck nicht größer ist als 45 x 40 x 25 cm. Das Handgepäck passt dann unter den Sitzplatz vor Ihnen oder in das Handgepäckfach über Ihrem Kopf.

  2. Ein Autositz, der in den Sitzplatz des Babys passt, damit Ihr Baby bequem reisen kann. Der Autositz darf max. 42 cm breit und max. 57 cm lang sein und verfügt über ein zugelassenes Gütesiegel. An Bord haben wir leider keine Autositze.

    Gütesiegel ansehen:

    • UN-Norm ECE R44-03 und 44-04
    • Amerikanische Norm FMVSS Nr. 213
    • Kanadische Norm CMVSS 213/123.1
    • Deutscher TÜV/958-01/2001
    • Von Transport Canada geprüfte Modelle
    • Von der amerikanischen Bundesluftfahrtbehörde (FAA) geprüfte Modelle
    • Von den Gemeinsamen Luftfahrtbehörden (JAA) geprüfte Modelle
  3. ein zusammenklappbarer Kinderwagen von max. 7 kg. Diesen können Sie bis an den Flugsteig mitnehmen. Anschließend wird er als aufzugebendes Gepäck befördert.

Hinweis! Für Flüge, die bei transavia.com Frankreich gebucht wurden (Ihre Flugnummer beginnt dann mit TO) wird ein zusammenklappbarer Kinderwagen sofort beim Check- in aufgegeben und als aufzugebendes Gepäck befördert.

Babynahrung an Bord

Sie können so viel Babynahrung mitnehmen, wie Ihr Baby während des Flugs benötigt. Sie dürfen maximal 100 ml gekochtes Wasser (zum Mischen mit Milchpulver) in Ihrem Handgepäck mitnehmen.

Tipps für das Fliegen mit einem Baby

  1. Nehmen Sie für Ihr Baby für den Start und die Landung einen Schnuller oder eine Flasche mit, um Schmerzen in den Ohren einzuschränken.

  2. Wir können an Bord kein Wasser kochen. Das Aufwärmen von Fläschchen oder Babynahrung ist natürlich kein Problem. Das erledigen wir gerne für Sie!